DistRAction

Do we need some distRAction today??? I am not yet back home, but some shock ripples have reached me on my last half day, just before I’m heading to the airport. Let’s remember we’re all in it for the fun…

  

Advertisements

55 thoughts on “DistRAction

    • Berlin enttäuscht nie. Tolle Stadt, super Kulturprogramm, sogar auf Spuren von Berlin Station. Und dazu Spaß mit vielen netten Freunden. Wie immer zu kurz ;-). Aber man freut sich ja auch auf Zuhause…

      Liked by 1 person

  1. thank you for the flowers! 🙂 lovely bit of spring, if early, looks great with the sunshine around 🙂
    Much needed diversion, these days turning on the telly or anything is like poison, haven’t lived through such depressing public times in all the years i’ve been here…

    I care less and less about certain social media things, Fry put it well the other day, the world is mad. But i care even less about political correctness and ‘cleanliness’ …. nothing to do with ‘drama’ in a water glass. But it was just one more sad occurrence in a world that just disgusts me at the moment. Some relief was very welcome. But distance is needed as daily news provide aggravation enough at the moment.

    I’ll just stick to the ‘oeuvre’ which is as always giving me much satisfaction. DC turned out to be nice as a commute thing and i’ve reached a chapter where it is a bit of light relief from the previous bleakness. He’s doing a Scottish accent for one of the characters and it does things for me 🙂 An they had Strike back on Sky over weekend, which i missed but it was available to download on my box in HD so now i have it really handy and i’ve played with it. It was quite something to be zapping at nearly 1am Sat night and his face jumped at me on telly and his big dark voice LOL what a shock! 🙂 of the pleasant kind.
    Back to basics.

    Liked by 3 people

    • Du sprichst mir aus der Seele, Hariclea. Es ist zur Zeit kein Vergnügen, die Nachrichten zu hören und der “Sturm im Wasserglas” hellt die Laune auch nicht auf. Die ursprünglichen Witzeleien hatten das allerdings durchaus geschafft. Jemand hat sich als “Spielverderber” aufgeführt. 😦
      Schön, dass Guylty wenigstens eine gute Zeit hatte. 🙂

      Liked by 3 people

    • Really another unnecessary drama. All harmless fun. And without trying to assign blame to anyone – that’s social media for you. Actio = reactio. Of course there will be reactions. Not sure if deleting does the trick… I certainly welcome distractions of the silly kind.
      Happy portering – always good, especially in HD!

      Liked by 1 person

    • Just went through the weekend again – it was great. Took a few pics but not a huge amount. The weather was shite tbh, but I did a location tour and saw a few familiar sights. Post coming some time soon!

      Liked by 1 person

  2. what Hariclea said. Both times.

    Someone posted a meme on Twitter – and she tagged RA and CyberSmile – that it’s okay to make waves. The moon does it EVERY day… people LOOK for things to offend them. If we lived where we offended no one, the world would be very grey.

    Liked by 4 people

  3. Thank you for the beautiful tulips made lovelier by RA standing by. I am clueless about the waves (as usual) , but probably better off being blissfully ignorant. Wherever you were, this room (library?) has awesome crown molding. Just say’in.

    Liked by 1 person

    • You are better off staying ignorant, Kathy. It really is not worth recounting. Suffice to say that I am glad for any silly smile I can get.
      The room is my friend’s dining room. Molding is original from the 1920s, I think. Oh, and incidentally, what you can see on the wall in the background is my art… (Have to admit it gives me a little kick to see my work displayed on someone’s wall…)

      Like

  4. Na, wenn dir alle eine gute Reise wünschen, dann wünsche ich dir eine gute Ankunft gehabt zu haben. Erzähl mal bei Gelegenheit, wie es so war…. wennste willst….. 😉
    Und ja, Blumen für die Blümchen. Ne, Quatsch, die Primelchen sind ja anderswo unterwegs. Hier verkehren bloß die Harthölzer 😀

    Liked by 1 person

    • Super, danke für die Willkommensgrüße. Bin wieder an der Burg und packe aus. Mehr dann demnächst in einem Blogbeitrag, wohl übermorgen.
      Harthölzer sind eben keine Mimosen, sondern hart im Nehmen…

      Like

  5. Ah, die sind schön und das Hingucken tut gut!!! Ich bin natürlich auch mehr für das “in” als das “out” 😉 Jetzt bist da ja wahrscheinlich schon zuhause und geniesst eine gute Tasse Tee—-oder zwei!.Bin klaro gespannt was du zum Thema “BerlinStation” herausgefunden hast. 😀

    Like

    • Kommt demnächst, wobei da jetzt natürlich nichtsbahnbrechend Neues dabei ist – nur nochmal ein Bild von der jeweiligen Location. War aber toll, weil ich an ganz vielen Ecken Berlins war.

      Like

  6. Schön, dass du gut angekommen bist. Bin schon gespannt, was du zu erzählen hast.
    Deine Freude über die aufgehängten Werke kann ich gut verstehen. Hab vor Jahr und Tag teilweise auch mal Kunst studiert und manches von mir (nicht viel) hängt bei lieben Menschen an der Wand. Das ist schon was Besonderes … 😉
    Gute Nacht.

    Like

    • Auch, aber die Bilder fand ich nie so gut. Ich habe gezeichnet und verschiedene Drucktechniken ausprobiert. Und bei den Drucken hab ich mich reingesteigert. Da sind mir einige ganz gute gelungen. Sollte ich mal im Lotto gewinnen, dann leiste ich mir eine kleine Druckwerkstatt – “verträumtguck”
      Leider hab ich das alles schon länger nicht mehr gemacht. Es würde viel Arbeit und erneute Übung brauchen, um das wieder so zu können – aber wer weiß – eines Tages …
      Im Moment hält das Leben andere Herausforderungen bereit 😉

      Like

      • Mit Kunst sind ganz untrennbar Muse und Muße verbunden. Während die Muse in meinem Fall sehr fleißig ist, ist es mit der Muße nicht immer so einfach. Manchmal muss ich mich auch richtig zwingen. Allerdings stelle ich fest, dass selbst die erzwungene Kreativität hinterher ein Hochgefühl hinterlässt. Und einiges ist ja auch die eigene Erwartungshaltung. Vielleicht kannst du ja mal mit einem ganz kleinen Projekt neu anfangen. Hey, und wenn es Kartoffeldruck ist – aber das Gefühl, etwas Kreatives umgesetzt zu haben, ist es wert. Wünsche dir, dass du bald wieder Zeit hast, das zu erleben!

        Liked by 1 person

        • Kartoffeldruck 😂 Super Idee. Was fällt mir noch ein? Töpfern? Laubsägen? Und kann auch ein Laubbläser was dazu beitragen? Sorry, ich bewundere euch Kreateusen wirklich. Mir bleiben da nur dumme Witze 😬😊

          Like

          • Laubsägen?!?!
            Musste mal ein Puzzle aussägen – hat mich für alle Zeiten abgeschreckt.
            Schlechter Vorschlag. Dann doch lieber Kartoffeldruck … “denkernsthaftnach” … “kannichRA’sProfilineineKartoffelschnitzen” …

            Liked by 1 person

          • Vielleicht wäre das dann aber aus moralischen Gründen ganz und gar verwerflich – nicht sachgerechter Umgang mit Lebensmitteln …
            Hat die Kartoffel eine schlagkräftige Lobby??

            Like

              • *Jubel* Moosgummi!!!! Das wollte ich gestern auch noch schreiben. Dass ich richtig gut mit Moosgummi kann 😀
                Das habe ich in einer superkurzen Phase gemacht, als meine Ableger klein waren. Das ging fix und sah maximal gut aus. Genau mein Ding. 😉
                Aber von wegen Figurenblasen: wie wäre es – für Fortgeschrittene- mit gestalterischer Buschkreativität? Analog figürlicher Buchsbaummodellierung. Und dann habe ich noch einen Nachbarn, der sägt Figuren in Baumstämme. Überflüssiges Gehölz habe ich zuhauf. Ob ich den mal frage….. ? Gartengestaltung der anderen Art 😉

                Liked by 1 person

          • 😂😂😂 Laubbläser. Ich sehe dich gerade vor mir, wie du mit dem Laubbläser im Herbst RAs Profil in den Blätterhaufen fräst. Vergängliche Kunst ist ja derzeit schwer in. Ich denke da an diese Harken schwingenden Künstler, die Mandalas auf den Strand bei Ebbe malen. Könnte da mal einer mit RAs Profil ran?

            Like

          • Das Profil ist markant und jetzt, wo wir darüber sprechen, ergeben sich da recht viele Gedankenketten …
            Hatte Suzy bei “Mach was … mit Schnee” nicht diesen Schneeschuhkünstler vorgestellt?
            Stell dir das mal vor – man bräuchte einen Helikopter, um das ganze Ausmaß zu überblicken … “kicher”

            Like

            • Das könnten sie in Neuseeland machen, auf einem dieser wundervollen schneebedeckten Berge. Die ganzen Herr der Ringe und Hobbit Touristen / Pilger würden mit Freuden in die Luft gehen.

              Like

              • Organisch – genau! 😀
                Man merkt echt, dass du vom Fach bist. Du würdest sicher eine sehr passende Broschüre für solch ein Event entwerfen – in Text und Bild. Vor dem inneren Auge seh ich dich schon mit Kamera aus dem Heli hängen, um die nötigen Aufnahmen höchstselbst zu schießen. (Hoffentlich gut festgeschnallt und nicht wie Herr A, der gerade noch festgehalten werden konnte.)

                Like

                • Hehe, das mit dem “organisch” stammt noch von meinem Ausbilder aus dem Referendariat. Der nannte seine Englischklausuren auch immer “organisch”.
                  Und in nen Helikopter steige ich jederzeit wieder, allerdings am liebsten mit Prinz Harry als Pilot.

                  Liked by 1 person

      • Das fällt jetzt auch wieder unter Horizonterweiterung. Ich hab schon wirklich lange nicht mehr an diese Zeit und an den Wusch nach einer eigenen Presse gedacht. Vor Jahren noch habe ich mit meinem Schatz immer wieder darüber gesprochen – aber schon länger nicht mehr …
        Danke, dass du mich erinnert hast.

        Like

        • Los geht’s, auf geht’s – Kreativität ist Therapie der allerbesten Art. Und wenn ich da so an Drucke denke, könnte ich mir auch einige Einsatzmöglichkeiten für unsere Muse vorstellen *Wink mit der Holzhandlung*… 😀

          Liked by 1 person

          • Holzschnitt ist tatsächlich sehr faszinierend.Kann man ganz markante Sachen mit machen.
            Aber ich arbeite(te) ja eher abstrakt – würde ihn also bis zur Unkenntlichkeit verfremden, auflösen und ranzoomen – erkennt man dann nix mehr – wird was Neues.

            Like

  7. Personally I love silliness!! Always makes my day. We need fun and laughter in our lives. It would be a sad world without it! 😀 The flowers, the room and the guy leaning on the vase *such a wicked grin* are all gorgeous!!

    Like

Let me know what you think!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s